Das sagen die Kunden:

Wolfgang

Wolfgang

„Super Service, Mut zu kreativen, manchmal auch unkonventionellen Lösungen und ganz viel Liebe und Herzblut zum Lotus/Caterham Seven! ‚Hier wird Ihnen geholfen’… Weiter so Ralle, wir freuen uns schon auf das nächste gemeinsame Projekt!“

Wolfgang

Das sagen die Kunden:

Josef

Josef

„Danke an Ralf, der mich in vielen Gesprächen immer wieder fachlich hoch kompetent und sehr ehrlich zu den verschiedenen Modelle des S7 – und da gibt es viele – beraten hat und schließlich den Worten auch Taten folgen ließ. Mindestens 4 neue Caterham-Fans gehen auf Ralfs Kappe … meine beiden kleinen Söhne, meine Frau und ich!“

Josef

Umbau Caterham RHD -> LHD

Die Besonderheit bei diesem Umbauprojekt ist zum Einen die spezielle Motorisierung mit Caterham Rollerbarrel-Anlage, vor allem aber die Chassis-Konstruktion. Es handelt sich hier um ein "R-Chassis", d.h., es ist zwar für DeDijon-Achse etc. ausgerüstet, hat aber noch den "alten", schmalen Mitteltunnel. Dadurch gewinnt man ein wenig Platz im Innenraum, zusätzlich hat dieses Chassis einige Verstärkungen.
Was den Umbau hier verkompliziert ist, dass - wie früher - die Handbremse unter dem Armaturenbrett im Beifahrerfußraum liegt und folglich mit der kompletten Mechanik umgebaut werden muss.