Das sagen die Kunden:

Hubs

hubs

„Wenn man wie ich,am sogenannten »Ende der Welt«,dem südwestlichsten Punkt Europas in Portugal, einen Caterham fährt,dann ist es ungemein wichtig einen kompetenten Partner mit Fachwissen zu haben. Nicht nur, dass Ralf immer Zeit und Antworten für meine Fragen hat,er weiß auch stets die beste Lösung für jedes Problem. Ich wäre aufgeschmissen ohne ihn und bin heilfroh, dass es ihn gibt!“

Hubs

Das sagen die Kunden:

Christoph

Christoph

„100 mal angerufen, umfassend beraten und kurze Zeit später mit meinem ganz individuellem Seven überrascht worden. Bei der Übergabe mit offenem Mund da gestanden, und noch eins zwei unerwartet wunderschöne Extras entdeckt. Seit dem nichts bereut, beste Betreuung und immer mit Hund und Kaffee willkommen geheißen. Wenn das mal keine weiterzuempfehlende Manufaktur ist!!“

Christoph

ÜBER DIE AM

Die AUTOMOBIL-MANUFAKTUR hat es sich primär zum Ziel gemacht, neben Restaurationen Fahrzeuge zu bauen im Stile der klassischen Rennwagen wie Silberpfeil, 250F, Type 12 usw.
Hier wird besonderer Wert auf kompromisslose Handarbeit gelegt – jedes Stück ist ein Unikat.

Daneben kümmert sich die AM darum, Klassiker am Leben zu erhalten und bei Bedarf komplett zu restaurieren.

Leider sind die bürokratischen Hürden und Vorschriften in Deutschland derart ausufernd geworden, dass 2016 der Umzug des Workshops ins Mutterland der automobilen Handwerkskunst, nach England, vollzogen wurde. Hier finden sich noch Spezialbetriebe für besondere Ein-Stück-Produktionen ohne Verwaltungs-Wasserkopf und hochtechnologisiertem Betrieb, was Projekte wie die der Automobil-Manufaktur schlichtweg unbezahlbar machen würden.

Durch die Zusammenarbeit mit zahlreichen deutschen Firmen ist eine Betreuung aber auch in ganz Kontinentaleuropa möglich.

Automobil Manufaktur 2018. Titel- und Hintergrundbild: Alex Kuhlmann, Classiche Sportive · Alle Marken, Logos etc. sind EWZ der jeweiligen Hersteller.