GD Collection Logo black 1

Das sagen die Käufer:

Andy

Andy

“Nach langer Suche nach einem speziellen Sondermodell habe ich bei Ralf genau das Passende gefunden. Sogar mit Bringservice. Spitze.”

Andy

Das sagen die Käufer:

Hagen

hagen

“Kompetente Beratung, hohes technisches Wissen, rasche Auffassung von Kundenwünschen und große Professionalität sind nur einige Stichworte, die, die automobil-manufaktur von Ralf auszeichnen. Ralf vielen Dank für das Schätzchen »Silver Star«”

Hagen

Caterham Neuaufbau/Vollrestauration

 

Und wieder ein Paradebeispiel dafür, dass eine (Voll)Kasko Versicherung für den Caterham mehr als sinnvoll ist: nach einem unfreiwilligen Vollkontakt mit einem Reh schien zunächst recht wenig beschädigt worden zu sein. Fast hätte diesen kleinen Renner das Schicksal so mancher zusammengestümperten Unfall-Caterhams ereignet und er ware oberflächlich zusammengeflickt worden. Gottseidank kam der Besitzer - mit der Kasko als Sicherheitsnetz - zum Spezialisten und nach dem Zerlegen wurde mit Hilfe eines Sachverständigen der verogene Rahmen dokumentiert.

Man kann es nicht oft genug wiederholen: Leute - Finger weg von Teil-Reparaturen! Das mag für irgendwelche Rennschlampen durchaus ok sein, wenn es aber nachhaltig fach- und ssachgerecht sein soll und vor allem mit Blick auf Zuverlässigkeit und sicher auch den Werterhalt, dann verbietet sich jedwede halbgare Flickschusterei. Dies nicht zuletzt als Tipp beim Gebrauchtwagenkauf: Unfallrepoaratur = Hände weg.

Das verunfallte Fahrzeug wird also wiederum komplett zerlegt, bis nur noch das leere Gerippe steht. Dieses geht dann ins Werk nach England. Von dort kommt das komplett erneuert zurück. Es handelt sich dabei ausschließlich um die (im Vergleich zu den günstigen geschweißten) qualitativ wesentlich hochwertigeren, handgelöteten Chassis direkt vom Originalhersteller. Die Aluminiumbeplankung kommt dabei ebenfalls komplett neu. Der Rohrrahmen selbst, sowie die Fahrwerksteile werden in der traditionellen Lotus-Farbe "Battleship Grey" gehalten, das i-Tüpfelchen für den echten Connaisseur.

Die Lackierung erfolgt in sportlich-elegantem Light Racing Grey, Kotflügel und Armaturenbrett werden in Echtcarbon ausgeführt. Um den sportiven Charakter zu unterstreichen, gibt es einige besondere Highlights: die Beleuchtungsanlage wird komplett in LED umgesetzt, die Heckleuchten als stilsichere, formschöne Rundleuchten, die Scheinwerfer ebenfalls als Voll-LED nebst Tagfahrlicht, diese tiefergesetzt und mit intelligenter Blinkersteuerung. Abgerundet wird das Ganze durch die sogenannte Blackpack-Ausstattung, d.h., alle Anbauteile in Mattschwarz oder Echtcarbon.

Bei der Technik gibt es keinerlei Kompromisse. Hier kommen nahezu ausschließlich Neuteile zum Einsatz, also neben sämtlichen Fahrwerksteilen auch die gesamte Bremsanlage, Achsen, Wellen bis hin zum Kabelbaum. Antriebsstrangseitig wird weiterhin alles aus der zuverlässigen und soliden K-Serie kommen, d.h. Einspritzer mit nur einem gesetzlich geforderten Mindestmaß an Elektronik, genau genommen nur das Motorsteuergerät 🙂 .

 

Fertiges Fahrzeug zu sehen hier:

https://automobil-specials.com/spear23/

 

Automobil Manufaktur 2018. Titel- und Hintergrundbild: Alex Kuhlmann, Classiche Sportive · Alle Marken, Logos etc. sind EWZ der jeweiligen Hersteller.       Impressum  Datenschutzhinweis