Das sagen die Kunden:

Astrid und Stefan

Astrid und Stefan

„Lange Zeit hatten wir uns Verschiedenes angeschaut, bis wir bei Ralf in der AM gelandet und auch \„angekommen\“ sind. Uns ist es wichtig, dass das gesamte Paket und nicht nur das Fahrzeug stimmt. Das haben wir hier gefunden – und noch Einiges mehr: offene, ehrliche und fachlich sehr kompetente Beratung und Betreuung. Bitte mache weiter so! Danke für unsere 2 neuen Familienmitglieder Wizzy und Falcon.“

Astrid und Stefan

Das sagen die Kunden:

Jens Holger

Ich habe auf der Suche nach einem Caterham viele Leute getroffen und Autos gesehen. Fündig geworden -und das über das Auto hinaus- bin ich in der Automobil-Manufaktur. Geht nicht!? Gibts hier nicht. So ist ein Auto entstanden das besser nicht hätte werden können. Vielen Dank dafür, Ralf

Jens-Holger

Jens Holger

LOTUS Evora +2 GT

 

Die hier vorgestellte Evora, Modelljahr 2010 aus Erstbesitz kommt als +2 Sitzer in der robusten und langlebigen Sauger-Ausführung. Mit Sicherheit nicht untermotorisiert, stellt sie im Gegensatz zu den aufgeladenen Modellen eine durchaus solide Alternative dar und eine Aufrüstung mittels des originalen S-Kits (Kompressor) ist darüberhinaus ohnehin jederzeit möglich.

 

Die Evora wurde in der Schweiz vom Lotus Generalimporteur Kumschick an einen wohlsituierten Enthusiasten im gehobenen Management eines großen Unternehmens ausgeliefert und von diesem im Sommer als Commuter-Fahrzeug, also für den täglichen Weg zur Arbeit und zurück, sowie zu Seminaren etc. genutzt. Mit einem Arbeitsweg von rd. 70 km hin und das selbe zurück pro Tag kann man somit absolut von einer Langstreckennutzung sprechen, inebesondere sei hier die Aufmerksamkeit auf den Umstand gelenkt, dass es in der Schweiz ein generelles Tempolimit von max. 120 km/h gibt ... 🙂

Alle Services wurden selbstverständlich regelmäßig und ausschließlich bei Lotus-Kumschick ausgeführt, das Scheckheft ist komplett und lückenlos. So sammelte die heiße Evora Kilometer um Kilometer, bis zum jetzigen Stand von 116000.

Da in der Schweiz ein Fahrzeug mit einem sechsstelligen Tachostand als nicht mehr adäquat angesehen wird, entschied sich der Besitzer für einen verkauf, musste aber feststellen, dass diese Eigenart der Schweizer über die gesamte Interessentenriege zu finden ist. Deshalb entschloss man sich nach langem Abwägen dazu, die Kleine nach Deutschland zu exportieren, hier reguläre deutsche, EU-konforme Papiere zu erstellen und es hier anzubieten.

Das Fahrzeug ist getrost als makellos zu bezeichnen in Anbetracht des Kilometerstandes. Experteneinschätzungen zufolge wurde der Zustand, insbesondere der kompletten Leder-Innenausstattung in edlem Cremeweiß - eigentlich ein Garant dafür, schon nach Kurzem verlottert auszusehen - auf max. 20 - 30.000 km Laufleistung begschätzt; alle waren bass erstaunt, als sie den tatsächlichen Kilometerstand sahen ...

Es gibt keinerlei der üblichen Beschädigungen an der Karosserie, selbst die GfK-Teile sind in hervorragendem Zustand, keinerlei der sonst zu findenden Risse oder Spyders, keinrlei Steinschläge etc. Die Reifen der Dimension 225/40ZR18 vorne und 255/35ZR19 hinten haben noch ausreichend Guthaben, die original Alufelgen haben keinerlei Beschädigungen, Schrammen o.ä., die Bremsen wurden komplett erneuert, d.h. Klötze und Scheiben. Der Innenraum weist keinerlei Abwetzungen, Risse etc. auf, das Leder ist makellos und wurde aktuell erneut einem Pflegeprogramm unterzogen. Selbst die lederbezogenen Schwellerabdeckungen, die beim unachtsamen Einsteigen normalerweise immer Beschädigungen, zumindest Kratzer aufweisen, sind hier wie neu. Im Grunde ein Paradebeispiel dafür, wie ein Fahrzeug erhalten werden kann, wenn man sehr sorgsam damit umgeht. Wobei hier das Wort "sorgsam" eher falsch ist, man müsste meiner Meinung nach besser von "über-penibel" sprechen.

Alles in allem ist die Evora wohl einer der Besten im Reigen der am Matrkt angebotenen Fahrzeuge und muss sich nicht hinter solchen mit deutlich weniger Laufleistung verstecken. Sie hat definitiv keinen einzigen Kilometer auf einem Track oder im Straßenracer-Einsatz gesehen und wartet auf einen neuen, hoffentlich ebenso liebevollen und verantwortungsbewußten neuen Eigentümer.

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Lotus_Evora

 

 

 

Alle Angaben nach bestem Wissen, Irrtum vorbehalten.
Verkauf erfolgt im Kundenauftrag, kein MwSt.-Ausweis möglich. Alle Preise selbstverständlich Endpreise.

Preis: ab 35.160,- EUR

 

Bei Interesse bitte ich um Kontaktaufnahme per Telefon:
+49 152 - 08 59 49 82 (bevorzugt, da immer verfügbar) oder
+49 77 41 - 6 06 33 95 (Festnetz, ggf. Bandansage)

oder per E-Mail info@automobil-manufaktur.com

 

 

Info zu FOTOS:

Alle gezeigten Bilder sind aktuell und unbearbeitet. Es sind keinerlei "Kunst-Aufnahmen" (auf denen wirklich alles kaschiert werden kann), sondern einfach einmal rundherum aufgenommene Bilder - hier lässt sich nichts vertuschen. Oft sind Besucher überrascht, dass das Fahrzeug in natura viel besser aussieht, die Fotos sehr "blass" wirken. Dies hat einen einfachen Grund: viel Farbtiefe kaschiert ebenfalls. Am Ende ist mir lieber, jemand kommt und ist angenehm überrascht, als dass eine weite Anfahrt mit blankler Ernüchterung endet, weil das, was auf den Fotos doch so toll aussah, sich als Mogelpackung entpuppt.