« zurück

Umbau Caterham RHD -> LHD

Die Besonderheit bei diesem Umbauprojekt ist zum Einen die spezielle Motorisierung mit Caterham Rollerbarrel-Anlage, vor allem aber die Chassis-Konstruktion. Es handelt sich hier um ein "R-Chassis", d.h., es ist zwar für DeDijon-Achse etc. ausgerüstet, hat aber noch den "alten", schmalen Mitteltunnel. Dadurch gewinnt man ein wenig Platz im Innenraum, zusätzlich hat dieses Chassis einige Verstärkungen.
Was den Umbau hier verkompliziert ist, dass - wie früher - die Handbremse unter dem Armaturenbrett im Beifahrerfußraum liegt und folglich mit der kompletten Mechanik umgebaut werden muss.



Bilder