Restauration


Neben dem Bau von Rennwagen nach historischem Vorbild, speziell Prewar Racing-Specials, kümmert sich die Automobil-Manufaktur auch um die Restauration von ausgesuchten Klassikern, hier vornehmlich der Marke LOTUS.


Gerade die Baureihe SEVEN erfreut sich immer größerer Beliebtheit, die Preise steigen unaufhörlich und wirklich gute Fahrzeuge werden immer rarer. Vermutlich ist einer der Hauptgründe hierfür, dass dieses Fahrzeugkonzept einen ideale Lösung aus extrem sportlicher Fahrmöglichkeit in Kombination mit robuster, relativ unpretentiöser Technik darstellt.
Leider steigt mit der Nachfrage und dem - vermeindlich - Lego-artigen Aufbaues auch die schiere Menge an zu findendem Pfusch.

Alle von der AM aufgebauten Fahrzeuge, egal ob Prewar oder Postwar, sind grundsätzlich tatsächlich von Grund auf neu aufgebaut, d.h., selbst bei verpfuschtem Basisfahrzeug wurde alles bereinigt und am Ende steht ein maximal fahrtaugliches Exemplar. Je nach Kundenwunsch wird entweder minimalinversiv gearbeitet, also minimaler Ersatz von Originalsubstanz (bei Prewars sinnvoll), oder eben hin zum Neuwagenniveau.



Eine kleine Auswahl von Restaurationsprojekten findest Du hier.



Caterham X-Flow Komplett-Neuaufbau

Klassischer Vergaser-Seven mit einigen teschnsichen Highlights, der ein neues Leben erhält

Neuaufbau Caterham Sigma für Peter

Als Basis dient ein Unfall-Fahrzeug. Es findet ein Neuaufbau mit komplettem, neuen Chassis statt.

Caterham Umbau Wolfgang

Umbau eines Caterham Supersport von Rechts- auf Linkslenkung

Caterham Komplett-Neuaufbau nach Unfall

Umbau Caterham RHD -> LHD

Ein weiteres Umbauprojekt von Rechts- auf Linkslenkung mit einigen Besonderheiten ...

Neuaufbau_Ralf

Caterhm Umbau RHD -> LHD für Tom

Caterham Umbau Hans

F1-Sondermodell Recreation

Caterham Orange Weasel

Umbau VVC Markus

356 T6 Cabriolet

Caterham RS Umbau LHD

Caterham 1.6 Umbau LHD

Martini Fiat

Caterham VVC Umbau LHD

Beluga

Lotus S7

Riley

Umbau RG